Mein Weg

Ich - Walter Schumacher bin Jahrgang 1948 und seit 35 Jahren verheiratet.

Ich bin Vater zweier Kinder und Großvater.

Mein erster Berufsweg begann mit dem Studium der Mathematik. Als Naturwissenschaftler konnte ich danach dreißig Jahren Berufserfahrung auf Herstellerseite im IT- und Hochtechnologie-Bereich („Verkehrsleittechnik“) sammeln. Seit 2005 bin ich auf diesem Gebiet als Berater tätig.

Mein Weg in die Psychotherapie & Körpertherapie begann 2002, als ich erstmals eigene Erfahrungen mit der Körpertherapie machte. Ich war beeindruckt von dieser Methode. Psychotherapie und Körpertherapie sind jeweils sinnvolle Schritte zur Heilung, noch effektiver ist aber die Synthese von beidem. Ich habe erlebt, wie die Verbindung der körperlichen Erinnerung mit dem rationalen Denken Heilungsprozesse einleiten und uns Menschen in verschiedenen Bereichen verändern kann. Diese Möglichkeiten faszinieren mich und ich beschäftige mich seither eingehend mit dem Thema.

Mein Weg der therapeutischen Ausbildung hat 2001 mit dem nebenberuflichen Coaching bei Personal- und Führungsproblemen in mittelständigen Unternehmen begonnen. Parallel begleitete ich junge Menschen bei Schwierigkeiten und Problemen in Studium und Beruf.

Zwischen 2007 und 2010 wurde ich zum "somatischen Therapeuten" der Biosynthese® bei David Boadella und Silvia Specht-Boadella in der Schweiz ausgebildet. 2010 erwarb ich die deutsche Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie und führe seither eine eigene Praxis. Ich werde dabei permanent durch Supervision des Biosynthese®-Ausbildungsinstituts begleitet.